Sie erreichen uns via Tel: 031 711 05 08 oder Whatsapp

Der Blumenmann erklärt dir...


... Kalanchoe beharensis (Elefantenohr)



Was gibt es über die Kalanchoe beharensis wichtiges zu wissen:

Kalanchoe beharensie auch Elefantenohr genannt gehören zu den Sukkulenten Pflanzen. Solche Pflanzen benötigen sehr wenig Wasser und sind dadurch sehr Pflegeleicht. Dieses attraktive Dickblattgewächs zählt zu den größten Vertretern der Kalanchoen. In freier Natur kann die Pflanze bis zu drei Meter hoch werden. In Zimmerkultur bleibt die Sukkulente auch bei guter Pflege deutlich kleiner und erreicht selten eine Größe von mehr als 60 Zentimetern. Die Nachzucht ist, wie bei allen Kalanchoen, problemlos möglich. Mehr dazu gibt es weiter unten zu lesen.





Wichtige Pflegetipps für die Kalanchoe beharensis Pflanze?

Im Sommer mag die Kalanchoe beharensis Pflanze einen Standort mit eiener Temperatur von rund 15 - 25 Grad Celsius.

Im Winter mag die Kalanchoe beharensis einen etwas kühlere Temperaturen von rund 10-15 Grad Celsius. In dieser Zeit geniesst die Kalanchoe beharensis Pflanze eine Ruhepause. Wenn du natürlich nicht ein Sukkulenten Freak bist. Kannst du die Kalanchoe Pflanze das ganze Jahr in der Wohnung aufgestellt lassen.

Giesse die Kalanchoe beharensis Pflanze nur regelmässig und schaue darauf das sie nie stehendes Wasser im Topf hat. Sie beforzugt einen Halbschattigen standort und benötigt ein gut durlchlässiges Substrat.


Vermehrung der Kalanchoe beharensis Pflanze

Kalanchoe Beharensis lässt sich gut durch Blattstecklinge vermehren. Häufig bildet die Pflanze ohne weiteres Zutun kleine Ableger an den Blatträndern aus, die direkt abgetrennt und eingesetzt werden können. Dies ist die natürliche und gängigste Möglichkeit diese Pflanze zu vermehren. Es gibt aber auch die Möglichkeit ein Blatt von der Klanchoe beharenis Pflanze abzutrennen und abzuwarten bis es am stielende zuerst kleine Wurzeln spriessen. Anschiessend bildet die Pflanze aus den Nährstoffen, welche gespeichert wurden junge Pflanzenaus. DIese können anschleissend auf ein durchlässiges Substrat gelegt werden. Damit dieser vorgang gut klappt ist es wichtig, dass ein altes stabiles Blatt verwendet wird. Das abgeschnittene Blatt trocknet während diesem Vorgang völlig aus und wird anschliessend entsorgt.

 

Meine persönlichen Gedanken zu der Kalanchoe beharensis:

Ich finde die Elefantenohr Kalanchoe Pflanze sehr spannend und attraktiv, weil diese Pflanze sehr Pflegeleicht ist und bei einem guten Klima schnell wächst. Noch genialer finde ich, dass auf die abgeschnittenen Blätter tolle Dekorationen kreiert werden können. Diese Dekorationen sind als Tischdekoration sehr praktisch und ein tolles Geschenk, dies besonders dadurch, dass die beschenkte Person anschliessend eine Pflanze als Erinnerung ziehen kann.

Zudem finde ich die Pflanze, in einem dekorativ schönen Topf wunderbar als Blickfang in einer modernen Wohnung.


Dekoidee wie du ein Kalanchoe beharensis Blatt selber dekorieren und füllen kannst














Spannender Lesetipp:





Der Blumenmann zeigt dir... wie du eine kostengünstige Osterdekoration selber machen kannst.

Der Blumenmann erklärt und zeigt dir wie du mit kostengünstigen Materialien eine exklusive Osterdekoration selber machen kannst.

mehr


Öffnungszeiten

Mo bis Fr 9.00 bis 12.00 / 14.00 bis 18.30
Sa 9.00 bis 15.00
Mo und Mi Nachmittag geschlossen


 

 

 

Kontakt

Flora-Line
Tobias Kopp
Bahnhofstrasse 15
3506 Grosshöchstetten

Tel / Fax 031 711 05 08

Mail: UzU-PCEyfj86PTYTMT8mNiQ6PX0wOw@nospam


Öffnungszeiten

Mo bis Fr 9.00 bis 12.00 / 14.00 bis 18.30
Sa 9.00 bis 15.00
Mo und Mi Nachmittag geschlossen



Flora-Line

Über uns
Lieferbedingungen
Kürzlich den Laden verlassen

Bilder
Onlineshop


Kontakt

Flora-Line
Tobias Kopp
Bahnhofstrasse 15
3506 Grosshöchstetten

Tel / Fax 031 711 05 08

Mail: +pyWlYib15aTlJ+6mJaPn42TlNSZkg@nospam



Impressum

empty