Sommerpause:

Vom 6. Juli 2020 bis am 9. August 2020 bleibt das Flora-Line geschlossen. Ab dem 10. August 2020 sind wir wieder für sie da.

Der Blumenmann zeigt dir...

... wie ein Rosenherz aus stabilisierten Rosen entsteht.


Welche Materialien benötigst du zum kreieren eines Rosenherzes aus stabililsierten Rosen?

Natürlich benötigst du stabilisierte Rosen. Am besten bedient bist du, wenn du kleinköpfige Rosen für eine kleinen Herzunterlage verwendest. Ich verwende jeweils eine Oasis Herzunterlage. Anstatt das ich diese mit Wasser feucht mache, lasse ich diese trocken. Wenn du noch eine preiswerter Variante wählen möchtes, kannst du auch aus Styropor ein Herzausschneiden und selber eine Form bilden.


Wie werden die stabiliserten Rosen produziert:

Es werden für den Stabilisierungsprozess der Rosen nur die besten Rosen verarbeitet. Die Rosen werden zuerst per Hand geschnitten. Dies erfolgt genau zum richtigen Zeitpunkt wenn die Rose die richtige Reife erreicht hat. Anschliessend werden die Rosen mit einem fortschrittlichen technischen Prozess behandelt. In dem die natürliche Flüssigkeit der Rosen durch eine Mischung aus Glyzerin, Wasser und Farbstoffen ausgetauscht wird. Das Endergebnis dieses Prozesses ist eine hochwertig stabilisierte Rose welche sich beim Berühren wie eine frische Rose anfühlt. Diese stabilisierte Rose wird beim Endverbraucher & Empfänger mehr als ein Jahr schön bleiben. Stabilisierte Rosen gibt es als Rosenköpfe oder als Rose inklusive Stiel und Blätter. 

Was ist das Geheimnis hinter diesem Stabilisierungsprozesses?

Es wird der Wachstumsprozess stabilisert, so bleibt die natürliche Schönheit der Rose erhalten und die kräftige Farbe verblasst erst nach Jahren oder wenn die stabilisierte Rose zu stark von der Sonne angestrahlt wird.


Starten wir mit dem kreieren des Rosenherzes mit den stabilisierten Rosen.

Wir starten mit dem umranden der Oasisunterlage mit Sial-Fasern. Hierfür verwende ich immer die passende Farbe der Fasern. Zu roten stabilsierten Rosen verwenden wir rotes Sisal. Anschliessend wird jeder Rosenkopf einzeln mit dünnem Draht angedrahtet. Dies Funktioniert so, dass ein dünner Draht durch den kurzen Stiel der Rose gestossen wird. Mit der Draht verlängerung wird dann die Rose gut in der Steckmasse fixiert. 

Wichtig ist, dass die stabilisierten Rosen sorgfältig in die Steckmasse eingesteckt werden. Dank dem Draht bleiben die Rosen auch gut im Oasis fixiert. Die Rosen müssen schön kompakt eingesteckt werde, so dass keine Lücken entstehen und der Oasis noch durchschimmert.




Das stabilsiierte Rosenherz nimmt Formen an

Die Rosen werden schön Kompakt aneinander gereiht. Wichtig ist, dass die Rosen Reihenweise eingesteckt werden.

 

Das Ende der Kreation mit den stabilisierten Rosen naht

Nun ziehst du auf dünnen Bouillion Draht rund 30 Perlen auf. Die Perlen ziehst du danach um die Rosenherzkreation drum. Wichtig ist, das du entweder die Drähte mit kleinen Drahtagraffen fixierst. Die angedrahteten Perlen könenn auch ganz einfach ineinader verkeilt werden. So bildet sich am Schuluss ein gut haltendes Band um das Rosenherz.


Wenn du das ganze Making of von einem Rosenherz mit stabilsierten Rosen inklusive Kommentar anschauen möchtest, kannst du dies unten machen.


In unserem Webshop gibt es stabilisierte Rosen zu kaufen.

Die Rosen sind in 6er oder 16 Kisten in verschiedenen Farben erhältlich.








Weitere Pflegetipps und Dekoideen mit stabilsierten Rosen





Der Blumenmann erklärt dir... die Amaryllis Blüte und Amaryllis Pflanze

15.12.2018

Hier erfährst du vom Blumenmann Tobias Kopp, wie du die Amaryllis Pflanzen und Amaryllis Blüten wundervoll in Szene setzten kannst. Lasse dich von den Ideen vom Blumenmann inspirieren.

mehr

Flora-Line | Tobias Kopp | Bahnhofstrasse 15 | 3506 Grosshöchstetten | Tel / Fax 031 711 05 08

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9.00 bis 12.00 / 14.00 bis 18.30 | Sa 9.00 bis 15.00 | Mo und Mi Nachmittag geschlossen

Blumenlieferung in folgende Ortschaften:
GrosshöchstettenAppenbergArniBiglen, BigenthalBollBowilEnggisteinFreimettigenGysensteinHäutligenKonolfingenMirchelMünsingen, NiederhünigenOberthalOberdiessbach, OberhünigenRichigen, Ried bei Worb, RüfenachtSchlosswil, SignauTägertschi, TrimsteinUrsellen, UtzigenVechigenWalkringenWorbZäziwil

Impressum

empty