Sommerpause:

Vom 6. Juli 2020 bis am 9. August 2020 bleibt das Flora-Line geschlossen. Ab dem 10. August 2020 sind wir wieder für sie da.

Der Blumenmann zeigt dir...

... wie du wundervolle Herbstdekorationen aus Bohnenranken kreieren kannst.


Herbstdekorationen aus dem Abfall der Stangenbohnenranken.

Wenn die Ernte der Stangenbohnen im Oktober zu Ende geht, stehen die langen Ranken der Bohnen im Garten und warten darauf kompostiert zu werden. Doch bitte mach sowas nicht. 

Ziehe die ganzen Stauden aus der Erde und schneide dann die erdigen Wurzeln ab. Anschliessend ist es ganz wichtig, dass die Ranken noch am gleichen Tag von den Blättern befreit werden. Ansonsten werden sie sehr weich und es wird sehr schwierig die Blätter noch von den dicken Ranken zu befreien. Zudem ist ein rasches verarbeiten von Vorteil. Merke: Je länger die Ranken rumliegen, umso trockener werden die Ranken und sind danach nicht mehr so biegsam.  Frisch verarbeitet, können wundervolle Herbstdekorationen kreieret werden.

Wenn ich als Florist noch keine genaue Idee für eine Kreation habe, verarbeite ich die Bohnenranken entweder sofort zu einem Kranz oder einer Kugel, dann kann ich anschleissend wenn ich sie benötige die Unterlage noch herbstlich füllen. 

Die Lagerung der "Rohlinge" sollte immer an einem kühlen Ort geschehen. Also ja nicht in der warmen Wohnung, ansonsten werden die Ranken sehr rasch spröde.




1. Deko Idee mit Bohnenranken für den Herbst

Mit dem Abfall der Bohnenranken können wundervolle Herbstkränze für die Türe und die Wand kreieret werden. Natürlich können solche Kränze auch als Tischdeko verwendet werden. Zum Beispiel kann aus den Bohnenranken ein Kranzkörper geformt werden, welcher dann mit einem Akzentschuck ausgarniert wird. Diese Variante siehst du im untenstehenden Tutorial.


Türdeko Idee aus Bohnenranken in den Herbstfarben.

Natürlich kann auch ein gestreuter Türkranz mit den Bohnenranken kreieret werden. Mit gestreut meine ich, dass die verschiedenen Naturmaterialien auf den ganzen Kranz verteilt werden. Hierzu eignen sich Hagebutten Beeren, Physalis Fruchtstände, trockene Gräser und weitere Naturmaterialien welche du gerade noch im Vorrat hast  um eine natürliche Deko selber zu kreieren.

Wie du einen solchen Herbstkranz kreieren kannst, erfährst du im untenstehenden Tutorial vom Blumenmann.

2. Deko Idee mit Bohnenranken für den Herbst

Das ausgarnierte Windlich. Dazu benötigst du verschiedenen natürliche Herbstmaterialien. Nicht sehr viel Bohnenranken und ein Glas welches Umspielt werden kann. Zum Abschluss wird natürlich noch eine Kerze benötigt, damit das wundervolle Licht der Kerze durch die Bohnenranken Kreation rausleuchten kann.

Wie genau diese Kreation gefertigt wird, erfährst du im Tutorial.





3. Deko Idee mit Bohnenranken für den Herbst

Natürlich können die Bohnenranken auch prima als Gerüst für einen Bogenförmigen oder queren Herbststrauss verwendet werden. Am einfachsten ist auch hier, wenn die Bohnenranken frisch verarbeitet wird. Die Bohnenranken sind dadurch einen gutes Ersatzmaterial für das sehr beliebte aber kostbare Mühlenbeckia Holz.



Wie du einen Bogenförmigen Herbststrauss kreieren kannst erfährst du im Tutorial.

Lausche den Anregungen und Ideen vom Floristen und verarbeite den Bohnenabfall zu einem wundervollen Herbststrauss.





4. Deko Idee mit Bohnenranken für den Herbst

Aus den Bohneranken kannst du auch wunderbare Kugeln Formen welche anschliessend herbstlich oder winterlich gefüllt werden. Im letzten Winter hatte ich einer Kundin eine LED Lichterkette, welche mit Batteriene betrieben war in eine Kugel aus Bohnenranken geflochten. Dies hat einen wundervollen Effekt in der Wohnung gegeben.

Da die Kugeln aus Bohnenranken sehr durchlässig sind können aber auch andere Naturmaterialien in solche Kugel einarbeitet werden.

 



Wenn du frische Blüten in die Bohnenranken Kugeln einarbeitest, empfehle ich immer, Plastik Blumenröhrchen zu verwenden. So sind die Blüten prima mit Wasser versorgt und die Blüten bleiben sehr lange schön. Je nach Dicke des Stiels muss öfter das Wasser aufgefrischt werden. Zum Beispiel die Anthurium Blüten haben nicht so einen hohen Wasserverbrauch wie die Sonneblumen. Bei den Anthurium Blüten reicht nach 5 Tagen das Wasser aufzufrischen. Bei den Sonnenblumen ist ein tägliches auffrischen unumgänglich, auch wegen der Gefahr das sich am Stiel fäulniss bildet. 




Schritt für Schritt Anleitung zum kreieren einer Bohnenranken Kugel mit einer Sonnenblumenblüte als Akzentschmuck.



























Der Blumenmann erklärt dir... die Amaryllis Blüte und Amaryllis Pflanze

15.12.2018

Hier erfährst du vom Blumenmann Tobias Kopp, wie du die Amaryllis Pflanzen und Amaryllis Blüten wundervoll in Szene setzten kannst. Lasse dich von den Ideen vom Blumenmann inspirieren.

mehr


Flora-Line | Tobias Kopp | Bahnhofstrasse 15 | 3506 Grosshöchstetten | Tel / Fax 031 711 05 08

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9.00 bis 12.00 / 14.00 bis 18.30 | Sa 9.00 bis 15.00 | Mo und Mi Nachmittag geschlossen

Blumenlieferung in folgende Ortschaften:
GrosshöchstettenAppenbergArniBiglen, BigenthalBollBowilEnggisteinFreimettigenGysensteinHäutligenKonolfingenMirchelMünsingen, NiederhünigenOberthalOberdiessbach, OberhünigenRichigen, Ried bei Worb, RüfenachtSchlosswil, SignauTägertschi, TrimsteinUrsellen, UtzigenVechigenWalkringenWorbZäziwil

Impressum

empty